21.04.2020

 

Unterhaltsames
Hygiene Info Nr. 2
Notbetreuung neu
Online - Abstimmung

 

Philip Hintze goes youtube


Damit wir hier nicht nur nüchterne Hinweise und Infos haben, hier ein Beispiel aus dem "Fernunterricht" an unserer Schule. Philip Hintze hat für die 9. Klasse ein Unterrichtsvideo im Fach Erdkunde online gestellt. Es ist aber nicht nur für 9. Klässler interessant und ich empfehle wärmstens diesen Link :

https://www.youtube.com/watch?v=5lIrNPfrpJU

Ihr Christian Manzius

 

Hygiene RSS Siegen


Bevor in dieser Newsletter der Schulstart im Detail beschrieben wird, Hinweis zu Mundschutzmasken:
Angelehnt an den Empfehlunger der Landesarbeitsgemeinschaft der Waldorfrschulen NRW hat unser Schulträger eine Maskenpficht an der Schule beschlossen. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder möglichst solche mitzugeben. Schüler*innen ohne Mundschutzmasken werden wir diese einmalig kostenfrei zur Verfügung stellen. Diese Stoffmasken sind waschbar und wiederverwendbar. Bei Verlust kann eine neue Maske gegen eine Gebühr von 20,00 € im Sekretariat erworben werden.

Ihre Schulverwaltung

 

Schritte hin zu einem vorsichtigen
und angemessenen Start

Mit den Klassen 11 und 13 werden am Donnerstag unsere beiden Abschlussklassen, die in absehbarer Zeit ihre Abitur- und ZP10 -Prüfungen ablegen werden, den Schulbetrieb langsam wieder aufnehmen. Dazu sind von den Klassenkollegien beider Klassen Raum-, Hygiene – und Stundenpläne erstellt worden, die am Montagabend mit der Schulführung und dem Vorstand abgestimmt worden sind.

Dazu gehören folgende Verabredungen :

• 

Die Klasse 11 (30 Schüler*innen) wird in 2 Gruppen a 15 Schüler*innen geteilt, die jeweils einen festen Unterrichtsraum haben.

• 

Jeder Schüler/jede Schülerin hat im Unterrichtsraum einen festgelegten Sitzplatz.

• 

Die Arbeitsplätze der Schüler*innen sind im ausreichenden Abstand (1,50 m) voneinander entfernt aufgebaut.

• 

Alle Schüler*innen tragen eine Mund-Nasemaske, ebenso alle Lehrer*innen.

• 

Jede Gruppe hat eine klar festgelegte Toilette, die ausschließlich von dieser Gruppe benutzt werden darf.

• 

In den Klassen sind neben Seife auch Desinfektionsmittel vorhanden.

• 

Zu einem regelmäßigen Händewaschen werden die Schüler*innen angehalten.

• 

Für die Klasse 13 (15 Schüler*innen) gilt entsprechendes.

Daneben haben sich die Führungsgremien weitere Schritte überlegt, die ab dem kommenden Donnerstag gelten werden:

* Als Eingang in die Schule gilt ausschließlich der Haupteingang.

* Der Nebeneingang ist ausschließlich als Ausgang zu nutzen.

* Die beiden Türen zum Schulhof werden aufgeteilt in einen getrennten Eingang und Ausgang.

* Die Schule ist einzeln und nicht im Pulk zu betreten.

* Beim Betreten der Schule sind die Hände zu desinfizieren.

* Der Sicherheitsabstand ist jederzeit einzuhalten.

* Innerhalb der Schule wird es ein festgelegtes Wegesystem geben, das direkte Begegnungen im Schulgebäude so weit wie es geht zu miniminieren sucht.

 

Diese klar überschaubaren und praktikablen Schritte werden wir in 2 Wochen erneut bewerten und gegebenenfalls, falls nötig, anpassen, bevor ab dem 4. Mai weitere Klassen nach und nach in den  Schulalltag werden zurückkehren können.

 

Für die Schulführung und Vorstand
Michael Albe-Nolting

 

Neuer Antrag Notbetreuung ab 23.04.

Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung ab 23. April 2020 finden Sie auf unserer Homepage.

Mehr...

Anmeldung Notbetreuung

ONLINE Abstimmung neue Satzung

Bis gestern 19.00 Uhr haben bisher 12% der Wahlberechtigten abgestimmt. Wir laden Sie daher nochmals für diese Zukunftsentscheidung für unsere Vereine herzlich ein!