4. Mai 2018
Nr. 109

 

Mitdenken - Mitreden - Mitgestalten: Schuldiagnose 2018


Nach der 100%-Zustimmung auf der Mitgliederversammlung
steht die Schuldiagnose in den Startlöchern:

MITDENKEN

Wir sind die Rudolf Steiner Schule Siegen und unser Leitspruch ist
 „Wir machen Schule!“. Wir Eltern, Schüler, Lehrer und Mitarbeiter. Wir erleben täglich, was gut läuft und was verbessert werden könnte. Wir freuen uns über ein großes Fächerangebot und eine umfangreiche Infrastruktur, sehen aber auch Dinge, die ergänzt oder ausgebaut werden sollten – das bleibt nicht aus. Unsere vielen hundert Einzeleindrücke ergeben ein Gesamtbild, das aufzeigt, wo die Rudolf Steiner Schule Siegen besser werden kann, soll oder muss. Über unseren ganz persönlichen Eindruck sollten wir kurz nachdenken.Und ihn dann mitteilen.

MITREDEN

Veränderungen angehen können wir nur dann, wenn wir die Wünsche und Bedürfnisse kennen. Jede Meinung ist wichtig und hilfreich, kritische Aussagen ebenso wie lobende. Die online durchgeführte Schuldiagnose (Link und PIN kommen in Kürze per Brief) macht das Mitreden ganz einfach: In übersichtlichen Themenblöcken werden die Bewertungen abgefragt, Freitextfelder geben Gelegenheit für individuelle Anregungen. Die Teilnahme erfolgt anonym!

MITGESTALTEN 

Wer hat schon die Gelegenheit, seine Schule aktiv mitzugestalten? Wir! Wir alle können viel Bewegen: Neue Mitsprachemöglichkeiten für Eltern und Schüler, mehr Transparenz, neue Angebote, unseren Bedarf sichtbar machen und aus den Ergebnissen konkrete Schritte einleiten. Wir haben es selbst in der Hand, die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit unserer Waldorfschule auf dem Giersberg weiter zu erhöhen. Wir sind die Rudolf Steiner Schule Siegen.

In den nächsten Tagen erhalten Sie ein Zeitraster für die Befragung. Fest steht: Die Ergebnisse der 360° - Befragung wollen wir vor den Sommerferien kommunizieren!

Ihre Arbeitsgruppe „Schuldiagnose“
( Rückfragen und –meldungen bitte an
manzius@waldorfschule-siegen.de )

Mehr...

SPRECHSTUNDE der Schulführung

Wie bereits angekündigt bietet unsere Schulführung ab sofort wöchentlich eine feste Sprechstunde für Eltern, Schüler und Kollegen an:

Mittwoch von 12.50 - 13.30 Uhr

im Lehrerbüro links neben der Konferenz / Verwaltungstrakt. Sie erreichen dann dort auch ein Mitglied der Schulführung unter 0271 / 48859 - 10
und per Mail unter
schulfuehrung@waldorfschule-siegen.de

 

Initiative Schulentwicklung

In dieser Woche konnte der Auftrag für die Schulanalyse vergeben werden. Die AG Schulanalyse bereitet daher momentan den Zeitplan für die Durchführung vor.

Die AG Personal priorisiert neben mittel- und langfristigen Überlegungen aktuell Strategien zur kurzfristigen Personalgewinnung.

Die Steuergruppe hat begonnen die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gremien der Schule zu regeln. Weiter wurden Aufgabengebiete und Arbeitsaufträge priorisiert und Überlegungen über Impulssetzungen in Gremien und Arbeitsgruppen konkretisiert.

Gerne können sich engagierte Eltern über die Mail der Steuergruppe melden für eine Mitarbeit in der Schulentwicklung unter steuergruppe@waldorfschule-siegen.de. Hierüber nehmen wir gerne auch Anregungen und Ideen entgegen.

Ein schönes Wochenende wünscht die Steuergruppe.

Klasse 9 besuchte die Abguß-Sammlung in Bonn

Zum Abschluss der Kunstgeschichtsepoche besuchte die Klasse 9 mit ihrer Kunstlehrerin Birgit Tiller und ihrem Klassenbetreuer Michael Albe-Nolting die Abguß- Sammlung im Akademischen Museum Bonn. In dem sich gerade in einer Umbauphase befindlichen Museum konnten wir die aus Gips hergestellten Abgüsse von original griechischen und römischen Statuen aus nächster Nähe erforschen und zeichnen. Getreu dem Satz: "Nur was ich gezeichnet …

Mehr...

---
Deine Anne - 4 Klassen besuchten die Ausstellung

Deine Anne - 4 Klassen besuchten die Ausstellung

Vor wenigen Wochen ging die Ausstellung über das Leben von Anne Frank im Gebäude der Sparkasse Siegen zu Ende. Das Besondere daran: Durch die Ausstellung führten Schülerinnen und Schüler verschiedener Siegener Schulen. Mit Ada  Mosler und Antonia Stukenbröker aus der Klasse 11 und  Emily Hehn sowie Lena Hoffmann aus der Klasse 10 stellte unsere Schule sogar die meisten der sogenannten …

Mehr...

---

Die Klassen 9 und 11 besuchten gemeinsam das Haus der Geschichte

Die beiden Klassen 9 und 11 besuchten vor einigen Wochen gemeinsam mit ihrer Geschichtslehrerin Eva Stiebing und ihrem Klassenbetreuer Michael Albe-Nolting das Haus der Geschichte in Bonn. Während sich die Klasse 9 in der neu aufgebauten Dauerausstellung mit der Geschichte der DDR auseinandersetzte, machten sich die Schüler Klasse 11 daran, den entscheidenden geschichtlichen Wegmarken in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland …

Mehr...

---
Klassenabend der Klasse 11 zum Thema Verhütungsmittel

Klassenabend der Klasse 11 zum Thema Verhütungsmittel

Die beiden Klassenbetreuer Gudrun Heim und Michael Albe-Nolting hatten ihre Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zu einem gemeinsamen Klassenabend in den Chemiesaal eingeladen. Zu Gast war Simone Collins - Dechant, die als Gynäkologin die interessierten Schüler und Eltern auf den aktuellen Stand zum Thema Verhütung brachte. Nach der anschaulichen Einführung entwickelte sich im Laufe des Abends ein aufschlussreiches und …

Mehr...

---
Klasse 9 besuchte das KZ Buchenwald

Klasse 9 besuchte das KZ Buchenwald

Durch die im evangelischen und freien - christlichen Religionsunterricht behandelten Themen entwickelte sich der Wunsch bei vielen Schülern der Klasse 9, das KZ Buchenwald zu besuchen. Die beiden Religionslehrer Ute Ilberg und Michael Albe-Nolting ermöglichten es den interessierten Schülerinnen und Schülern, zum 70. Jahrestag der Befreiung am 15. April die heutige Gedenkstätte zu besuchen. Nachfolgend der persönliche Bericht von Till …

Mehr...

Klassenübergreifender Elternabend - Menschenkunde, Grundlagen des Lehrplans der Klassen 5-8

Liebe Eltern, liebes Kollegium,

herzlich laden wir Sie zum klassenübergreifenden Elternabend am Dienstag, den 15.05.2018 um 20.00 Uhr in den Eurythmiesaal -West ein zum Thema:  

Menschenkunde, Grundlagen des Lehrplans der Klassen 5-8. 

Referenten sind die Herren M. Skuplik, H. Kastell und J. Becker.

Wir freuen uns auf Sie!

Für den Vorbereitungskreis grüßt herzlich

Ute Ilberg

Frühlingsbasar für gebrauchte aber gut erhaltene Kinderbekleidung und Spielsachen im Kindergarten Christofferwerk, Oranienstr. 17 in Siegen.

Am Samstag, den 5. Mai 2018 von 11.00 - 13.00 Uhr.

Eine Verkaufsnummer für Ihre Sachen - die bitte in einem Korb oder Karton verpackt sein müssen -  erhalten Sie unter der Tel.: 0271/51699.

Die Annahme der Kindersachen erfolgt am Freitag, den 4. Mai in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr und die Abholung am Samstag, den 5. Mai von 15.30- 16.30 Uhr.

Während des Frühlingsbasars werden frische Siegerländer Waffeln gebacken!

SPEISEPLAN

Den Speiseplan finden Sie  unter AKTUELLES / FREITAGSINFO oder direkt über den blauen Button für die Freitagsinfo. 

 

ANZEIGEN

________________________________________________________________________________

 

 

________________________________________________________________________________

 

________________________________________________________________________________