23. März 2018
Ausgabe Nr. 104

 Schöne Osterferien und ein frohes Osterfest!

Initiative Schulentwicklung

Das zuletzt im Dezember 2016 in Stift Keppel behandelte Thema „Was macht eine gute Waldorfschule Siegen im Jahr 2025 aus?“ hat in den letzten zwei Monaten neue Impulse erfahren: ein zunächst kleiner Kreis engagierter Eltern wurde schnell größer. Auf dem Forum am 27.2.2018 wurde das Thema Schulentwicklung mit den Schwerpunkten Pädagogik, Schulstruktur und Transparenz vorgetragen. Am 3.3.2018 trafen sich etwa 30 Eltern und Schüler, um sich über weitere Themen und geeignete Vorgehensweisen auszutauschen. Am 15.3.2018 wurden die Ergebnisse dem Schulkollegium vorgetragen mit dem Ziel, Lehrer für ein Engagement in diesem Veränderungsprozess zu gewinnen. Am 19.3.2018 fand ein gemeinsames Treffen von Eltern, Schülern und Lehrern statt, um die weitere Vorgehensweise zu konkretisieren. Zur Bearbeitung der wichtigsten Themen wurden folgende Arbeitsgruppen (AG) gegründet:

• AG1: Schuldiagnose

• AG2: Kommunikation

• AG3: Strukturveränderung

• AG4: Pädagogik und Unterrichtsgestaltung

• AG5: Personal

Es werden weiterhin DRINGEND Eltern, Schüler und Lehrer mit Interesse an der Mitarbeit in einer AG gesucht. Zur Organisation und Koordination wurde von der Schulleitung und dem Vorstand eine sogenannte Steuergruppe berufen, der folgende Mitglieder angehören: Nina Patisson, Stefan Braun, Sebastian Kühn, Jan Leisse und Sebastian Seefried. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diese Steuergruppe, die Sie unter steuergruppe@waldorfschule-siegen.de erreichen können.

Wir laden alle Eltern herzlich zur Mitgliederversammlung am 11.04.2018 ein (Einladung wurde schon verschickt), um u.a. über einen ersten Schritt der Schulentwicklung, die Durchführung einer Schuldiagnose, abzustimmen.

Wir wünschen schöne und erholsame Osterferien!

Die Steuergruppe

GARTENBAU

Liebe Schulgemeinschaft,

in der Erwartung des Frühlings sind Sie vielleicht schon alle sehr gespannt, was sich über den langen Winter im Garten verändert hat und in freudiger Stimmung auf die beginnende Gartenarbeit. Die Frühlingszeit bedeutet aber nicht nur "das Aufräumen"  im Garten, sondern sie ist auch die wichtigste Zeit für das Umpflanzen und Teilen von Stauden. Hierdurch findet eine Verjüngung statt und die Pflanzen danken es Ihnen durch üppiges und reichhaltiges Blühen. Für den Schulgarten sind die anfallenden Abstecher bzw. Ableger genau das Richtige. Ich möchte versuchen, mit Ihrer Hilfe und den Schülerinnen und Schülern diesen Schulgarten in ein "Blütenmeer" zu verwandeln. Nicht nur der Gemüseanbau steht in diesem Jahr im Vordergrund, sondern auch die Gestaltung verschiedener Staudenbeete mit ihren verschiedenen Schwerpunkten: Sommer-, Hoch-, Duft- und Kräuterstauden seien hier als Möglichkeit genannt.

Daher an Sie an dieser Stelle eine Bitte: sollten Sie Stauden übrig haben, führen Sie diese nicht dem natürlichen Kreislauf zu, sondern bringen sie nach den Osterferien mit an die Schule. Als "Sammelstelle"  bietet sich der Platz am großen Schulhof vor dem Gartenbauraum an.

Auf Ihre zahlreichen Spenden freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe und in deren Namen möchte ich mich im Voraus ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Mit besten Grüßen

Michael Skuplik
Gatenbaulehrer

Anmeldung Ferienbetreuung Sommerferien Klassen 1 - 4

Liebe Eltern,

wir bieten Ferienbetreuung in den ersten beiden Wochen der Sommerferien 2018 an,
also vom 16. – 27.07 2018 

Die Öffnungszeiten sind dann montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Unser Angebot richtet sich nicht nur an die Kinder der OGS Primarstufe (Offene Ganztagsschule Klasse 1 – 4), sondern an alle Schüler unserer Schule in den  Klassenstufen 1 – 4. Analog zu der neuen Beitragsordnung für die OGS im kommenden Schuljahr, haben wir die Beträge gemäß der städtischen Satzung übernommen. Die Beitragstabelle finden Sie in den Anmeldeunterlagen.

Neu finden Sie in der Anlage zwei fest geplante Ausflüge in dieser Zeit!

Sollten nach dem Anmeldeschluss noch freie Plätze zur Verfügung stehen, informieren wir das Familienbüro und nehmen bis zur maximalen Anzahl schulfremde Kinder auf.

Das Anmeldeformular ging heute per Ranzenpost an die Schüler der Klassen 1 - 4.

Das Formular steht auch als Download auf unserer Homepage unter Verwaltung/Formulare zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Bruch für das Betreuungsteam

Mehr...

freunde 3

DAS LEBEN HAT VIEL ZU BIETEN – DU AUCH! Freiwilligendienst an der RSS

Seit dem Schuljahr 2014/15 können Sie sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an unserer Schule engagieren. Als Partner arbeiten wir mit den „Freunden der Erziehungskunst“ zusammen, die mit über 1.200 Freiwilligen im Jahr eine der größten und erfahrensten Trägerorganisationen für Freiwilligendienste sind. Wir sind eine der über 300 Einsatzstellen in Deutschland und suchen für das Schuljahr 2017/18 (Ende August/Anfang September) insgesamt drei Menschen, die bei uns das FSJ oder BFD absolvieren.

Hier die Infos als Pdf: DAS LEBEN HAT VIEL ZU BIETEN
Hier der Link zu unserem Partner:  Infoseiten Freiwilligendienste

Mehr...

SPEISEPLAN

Den Speiseplan finden Sie  unter AKTUELLES / FREITAGSINFO oder direkt über den blauen Button für die Freitagsinfo. 

 

ANZEIGEN

________________________________________________________________________________Sehr geehrte Eltern der Waldorfschule Siegen,

mein Name ist Christopher Kolmsee und seit Kurzem bin ich neuer Kollege an der Waldorfschule Siegen. Ich arbeite derzeit mit ein paar Klassen in der Eurythmie.
Da die Arbeit mir sehr gut gefällt und ich die Schule, die Schüler und das Kollegium sehr schätzen gelernt habe, bin ich und meine Familie ab Sommer auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Meine Frau Johanna ist Demeter-Gärtnerin und wir haben eine Tochter Frida, welche im November zwei Jahre alt wird. Dazu kommt ab Mai ein zweites Geschwisterchen, sodass wir zum Sommer hin wohl eine 4-köpfige Familie sind. Unser Anhang auf vier Pfoten heißt Nepomuk und ist ein Kater.

Wir suchen eine 3-4 Zimmer Wohnung oder Haus in einer ruhigen Wohngegend in Siegen und Umgebung. Die Kaltmiete darf für uns bis zu 650 Euro kosten. Es wäre schön, wenn wir einen Garten mitbenutzen könnten und nette Menschen in der Nachbarschaft hätten. Wenn wir uns was wünschen dürften wäre es ein Kamin, jedoch geben wir uns mit dem Nötigem zufrieden und sind Hilfsbereit.

Wir könnten zwischen Mitte Juni und Mitte August in das neue Zuhause einziehen.
Wenn sie selber oder Ihr Umfeld einen Ort kennt, der zu uns passen könnte, melden sie sich doch bei uns.

Email: Christopher.Kolmsee@gmx.de

Tel.: 017642065515 

Mit herzlichem Gruß

Christopher Kolmsee


________________________________________________________________________________

Ich, ehemalige Waldorfschülerin, möchte meine ganze Geige inklusive Koffer verkaufen. Ich habe sie neu gekauft und habe Circa zwei bis drei Jahre auf ihr  gespielt. Es sind leichte Gebrauchsspuren zu erkennen, aber trotzdem in einem guten Zustand. Bei Interesse gerne bei mir melden!

015128802612 Ronja Scholz 

________________________________________________________________________________