17. Januar 2018
Sonderinfo

 

 

Sturmwarnung für Donnerstag, den 18.01.: Eltern entscheiden über Schulbesuch der Kinder

 

Bezirksregierung Arnsberg meldet >>>

 

 

Eltern entscheiden über Schulbesuch der Kinder 

Am Donnerstag (18.01.) ist mit orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Bei solchen extremen Witterungsverhältnissen gibt es Hinweise für Eltern, die es zu beachten gilt.

 

Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint. Sollten sich die Eltern dazu entscheiden, ihr Kind am betreffenden Tag nicht zur Schule gehen zu lassen, so sollten sie unverzüglich die Schule darüber informieren.

Schulen und Schulträger vor Ort können jedoch auch in eigener Verantwortung den Schulbetrieb aussetzen. Die Betreuung von Schülern, die dennoch in die Schule kommen, muss gewährleistet sein.

Stadt Siegen meldet >>>

 

+ Aktueller Warnhinweis: Sturmtief kommt

 

[17.01.2018] Der Deutsche Wetterdienst (DWD) weist darauf hin, dass ein kräftiges Sturmtief am morgigen Donnerstag, 18. Januar 2018, für verbreitet schwere Sturmböen bis 100 Kilometer/Stunde (km/h) aus westlichen Richtungen sorgt.

Zudem besteht die Gefahr von orkanartigen Böen um 115 km/h. In starken Schauern und Gewittern können auch einzelne Orkanböen über 120 km/h auftreten. Dies sei ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter für die Region, so der Deutsche Wetterdienst. Die Prognose solle in den nächsten zwölf Stunden konkretisiert werden.

Die Stadt Siegen appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit zu verfolgen, beispielsweise über die Homepage des DWD oder über die Medien. Auch die Stadt Siegen wird gegebenenfalls weiter informieren.

Alle Infos und Links auf unserer Homepage!

Mehr...