12. Januar 2018
Ausgabe Nr. 93

 

 

Willkommen in 2018!

 

Auf Wunsch von Eltern - Schülern - Lehrern:
Erhebung zum Schulweg

 

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

um die aus dem öffentlichen Nahverkehr resultierenden, anhaltenden und teilweise zunehmenden Verspätungen unserer Schülerinnen und Schüler nachhaltig abstellen zu können, führen wir im ersten Quartal 2018 eine Befragung aller zu spät zum Unterricht kommenden Personen durch. 

> Ziel ist herauszufinden, in welchen Fällen Versäumnisse im öffentlichen Personennahverkehr vorliegen und uns dann dort gezielt um eine Verbesserung der Situation zu bemühen. 

> Ziel ist aber auch, in der Schulgemeinschaft das Bewusstsein dafür zu wecken, dass ein selbstverschuldetes Zuspätkommen zum Unterricht eine Respektlosigkeit gegenüber den Mitmenschen darstellt, die beim Sprechen von Morgenspruch oder individuellen Zeugnis-sprüchen, im rhythmischen Teil, beim Musizieren oder in der inhaltlichen Einstiegsphase des Unterrichts gestört werden. 

Das Prozedere sieht wie folgt aus: 

• Die Klassen- und Epochenlehrer halten morgens wie gewohnt im Klassenbuch fest, wann, wer zu spät zum Unterricht erscheint.

• Zusätzlich wird jedem Zuspätkommer ein Zettel ausgehändigt, in Klassen 1-6 versieht der Klassenlehrer diesen mit Namen, Datum und Uhrzeit

• ab Klasse 7 sollten das die Schülerinnen und Schüler selber können.

• Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern sollen den Zettel dann gewissenhaft und vollständig ausfüllen und spätestens am nächsten Tag wieder beim Klassen- bzw. Epochenlehrer abgeben.

• Die Lehrer sind aufgefordert, anhand der Einträge im Klassenbuch nachzuhalten, ob alle Zettel ausgefüllt zurückkommen, ggf. erfolgt eine telefonische Nachfrage.

• Schülerinnen und Schüler, die aufgrund eines besonderen Anfahrtsweges regelmäßig zu spät kommen, werden aufgefordert, ihren Weg mit allen Verbindungen ausführlich darzulegen und auch mögliche Alternativen (z.B. frühere) anzugeben.

• Die Klassenlehrer und -betreuer geben die Schulweg-Erhebung beim Verwaltungsrat ab.

• Die Erhebung beginnt in der zweiten Schulwoche (15.01.18) und endet vor den Osterferien.  Wir bitten alle Beteiligten, uns bei diesem Vorgehen zu unterstützen.

Vielen Dank und Grüße
Ihr Verwaltungsrat (Anita Hegel, Philip Hintze und Christian Manzius)

Mehr...

Schulwegzettel_quer_Seite_1

STUNDENPLAN - Anpassung

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,                                                                                           

wir bekommen heute einen geänderten Stundenplan, der schon ab der nächsten Woche in Kraft treten wird.

Dass wir für das zweite Halbjahr auf einen veränderten Plan zugehen würden, war klar, als wir erfuhren, dass Frau Dresen in Elternzeit gehen und dass Frau Becker vor dem Schuljahrsende nicht wieder unterrichten würde.

Unsere Leitlinie bei der Arbeit an diesen Aufgaben war es,

-        zu ermöglichen, dass die KollegInnen, die schon im 1. Halbjahr für die Vertretung von Frau Becker eingetreten waren, diese Fremdsprachenunterrichte fortsetzen können

-        in den Klassen, die bisher fachfremd vertreten wurden, Sprachunterricht einzurichten

-        die Vertretung im Fach Deutsch für Frau Dresen fortzusetzen

-        den Sportunterricht von Frau Dresen durch eigene und externe Kräfte aufzufangen

-        einige sonstige Schwierigkeiten des alten Planes zu beheben

Dass all dies möglich wurde, danken wir einer großen Einsatzbereitschaft der KollegInnen, die eine vorübergehende Deputatserhöhung akzeptieren und den Menschen, die uns bis zum Sommer von außen unterstützen: Herr Winkler (Sport 8, 10, 11), Herr Wagener (Deutsch 10), Frau Philipp (D12B). Außerdem waren dazu auch Kompromisse in einzelnen  Klassen nötig, die eine geringfügige Reduktion ihrer Sprachunterrichte hinnehmen.

Wir bitten nun auch Sie, die Unannehmlichkeiten mitzutragen, die im familiären Bereich durch den abgeänderten Plan entstehen. Insgesamt können wir jedenfalls zuversichtlich sein, dass die Schülerinnen und Schüler von den Maßnahmen profitieren.

Mit freundlichen Grüßen für den Personalkreis und die Stundenplanung

Andreas Stollwerck und Michael Albe-Nolting

SPEISEPLAN

Den Speiseplan finden Sie  unter AKTUELLES / FREITAGSINFO oder direkt über den blauen Button für die Freitagsinfo. 

 

ANZEIGEN

________________________________________________________________________________

 

________________________________________________________________________________