12. Mai 2017
Ausgabe Nr. 70

 

 

Musikwerkstatt

An alle Schüler, Eltern und
Musikinteressierte,

vor mehr als 1 ½ Jahren kam mir in einem Gespräch während des Adventsbasares die Idee, Musiker und Musikerinnen an der Schule zu einem Musikwerkstatt-Projekt beziehungsweise einem Band-Projekt anzusprechen. Ich bin der Überzeugung, dass wir eine Reihe von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern haben, die ein Interesse an Musik haben, dass durch die Orchester der Schule nicht oder unbefriedigend abgedeckt wird. Es ist schade, wenn Jahre an Ausbildung an einem Instrument oder schlummernde gesangliche Fähigkeiten nicht weitergeführt werden. Aus diesen Gründen habe ich mich mit einer entsprechenden Anfrage an die Musikpädagogen der Schule mit der Bitte um begleitende Unterstützung, verbunden mit meiner Zusage die Hauptlast an Arbeit zu tragen, gewendet.

Die Annonce von Jonathan Collins in der Freitagsinfo hat mich dazu bewogen den Gedanken wieder aufzugreifen.

Mit diesem Schreiben wende ich mich an alle, die Interesse daran haben zu musizieren. Dabei ist es nicht von Bedeutung ob Sie noch in einem der Orchester aktiv sind oder nicht. Gerne würde ich Sänger, klassische Instrumente, Bläser, Gitarren, Bässe, Schlagwerk und jegliche anderen Instrumente zusammenführen in einer „Musikwerkstatt“. Es gibt keine Einschränkung. Wer eine Triangel oder Cajon spielt ist genauso willkommen wie ein Cello oder eine Klavierspielerin.

Diese soll nach meiner Vorstellung sowohl ein notengebundenes als auch ein freies und improvisiertes Repertoire abbilden. In erster Linie aber sollen Spaß und Freude an Musik gepaart mit dem Ziel des publikumsfähigen Musizierens in Einklang gebracht werden.

Klingt das verrückt genug um es zu wagen? Ich denke ja. Vielleicht entstehen daraus ja auch noch andere Projekte wie das von Jonathan Collins.

Interesse oder weitere Informationen? Dann schreiben Sie mir unter musikwerkstatt.siegen@gmail.com .

In der nächsten Woche werde ich ein ähnliches Schreiben in den Klassen 8-12 auslegen um Schülerinnen und Schüler direkt anzusprechen.

Herzliche Grüße

Dieter Dier

PS: Den Musikpädagogen war wichtig klarzustellen, dass dies keine Orchesteralternative ist und von daher außerhalb der Schulzeit stattfindet.

PlakatA4RSSSiegen
freunde 3

DAS LEBEN HAT VIEL ZU BIETEN – DU AUCH! Freiwilligendienst an der RSS

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 können Sie sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an unserer Schule engagieren. Als Partner arbeiten wir mit den „Freunden der Erziehungskunst“ zusammen, die mit über 1.200 Freiwilligen im Jahr eine der größten und erfahrensten Trägerorganisationen für Freiwilligendienste sind. Wir sind eine der über 300 Einsatzstellen in Deutschland und suchen für das Schuljahr 2017/18 (Ende August/Anfang September) insgesamt drei Menschen, die bei uns das FSJ oder BFD absolvieren.

Mehr auf unserer Homepage!

 

Mehr...

SPEISEPLAN

Den Speiseplan finden Sie  unter AKTUELLES / FREITAGSINFO oder direkt über den blauen Button für die Freitagsinfo.

ANZEIGEN

________________________________________________________________________________

 In der Vortragsreihe in der Christengemeinschaft Siegen, Kirche am Häusling, wird Frau Göbel, die Priesterin, die Sakramente der Christengemeinschaft besprechen. Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Nächster Termin : Di. 30.05.2017

um 20.00 Uhr

Seminarabend :

Wie können die Sakramente unseren Lebenslauf unterstützen:

Die Konfirmation   - Mein Weg beginnt – 

Termin  Di. 20.06.2017

um 20.00 Uhr

Seminarabend:

Wie können die Sakramente unseren Lebenslauf unterstützen:

Die Menschenweihehandlung  -Die Suche nach meiner  Mitte - 

Termin Di. 11.07.2017

Um 20.00 Uhr

Seminarabend:

Wie können die Sakramente unseren Lebenslauf unterstützen:

Die Beichte – Ja, ich bin ein Werdender -

________________________________________________________________________________

Malen-Zeichnen-Plastizieren

Kunstpädagogische Förderung und Kunsttherapie

in Kleingruppen für Kinder der Klassen 1 – 4

ab Mai, montags, dienstags oder freitags

12.00 – 12.45 Uhr (5. UStd) bzw. 12.50 – 13.35 Uhr (6. UStd.)

weitere Informationen im Elternbrief (Ranzenpost) oder bei: 

 Roswitha Stein-Rauscher Bildhauerin, Kulturpädagogin, Kunsttherapeutin

 Anmeldung und Infos roswitha@stein-rauscher.de Tel. 02732 769 22 22

________________________________________________________________________________

Hofladen Birkenhof, jetzt online!

Sie können Ihre Produkte jetzt auch online bestellen. Wir liefern freitags zur Waldorfschule und an viele Stellen im Siegerland auch zu Ihnen nach Hause. Schauen Sie doch mal rein:
www.birkenhof-siegerland.de

Herzliche Einladung, Ihr Hofladenteam

________________________________________________________________________________